Startseite » Drama » Hans Dampf
Hans Dampf

Hans Dampf

Hans (Fabian Backhaus) verliert aus heiterem Himmel seinen sicher geglaubten Job. Besser gesagt: Ihm wurde Geld geboten, damit er nicht mehr arbeitet. Doch er beschließt diesen Einschnitt in seinem Leben dazu zu nutzen, etwas neues auszuprobieren, vielleicht irgendwo ganz neu anzufangen. Mit einem Beutel voll Geld will er sich auf die Reise machen. Das Bild in einem italienischen Restaurant weist ihn an, die Fahrt soll nach Amalfi gehen. Es dauert nicht lang und er stößt auf die aufgeweckte Rose (Cécile Marmier), die ihn in ihrem Bus mitnimmt. Der gemeinsame Weg führt die beiden am Haus von Hans Freund Eckhard vorbei, der sie bei sich übernachten lässt.

Besitz besitzt, und zwar dich selbst

Eckhard und Rose finden recht schnell Gefallen an einander und so beschließt Rose, gleich dort zu bleiben. Für einen niedrigen Preis überlässt sie Hans ihren Bus, der sich aufmacht ins Ungewisse. Auf dem Weg an die schöne italienische Küste begegnet er vielen verschiedenen Gestalten, mit denen er allen einen Tauschhandel eingeht. Bald schon landet Hans ohne Geld, Hab und Gut an seinem Ziel und heuert als Koch- und Putzkraft in einem Privathaushalt an. Hans lernt: Was du besitzt, besitzt dich.

[Video] Hans Dampf


Hans Dampf: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

[FilmFacts] Hans Dampf



Hans Dampf -
Filmstart: 29.08.2013
Genre: Drama
Land/Jahr: Deutschland / 2013
Lauflänge (Min.): 91
FSK: ab 0 Jahre
Verleih: Real Fiction
Filmtitel

Titel (DE/AT)
Hans Dampf - Better than daheim
Originaltitel
Hans Dampf

Cast / Crew

Darsteller
Mario Mentrup
Nina Schwabe
Fabian Backhaus

Regie
Christian Mrasek, Jukka Schmidt
Drehbuch
Jukka Schmidt, Christian Mrasek
Produktion
Ehrenmann Film (Schmidt & Mrasek Gbr)

Kamera / Musik

Kamera
Kawe Vakil, Johannes Klais, Marcel Götte, Tobias Linsel, Petra Clemens
Schnitt
Jukka Schmidt, Christian Mrasek, Markus Gaal
Musik/Ton
Carsten Meyer, Jacques Palminger, The Kings Of Dubrock, Sophie Loup, Erobique, Mama Rosin's Frères Souchet, Monsieur Leroc, Nino Ferrer, Die Zukunft, Mama Rosin, Juarez Maciel E Grupo Muda, Coleümes/Les Primitifs, Rica Blunck, David T. Walker, Adriano Celentano, Peace!!

Weitere Informationsquellen

Filmseite